Die Technik von MainSkill Briefing

IT-Sicherheit

MainSkill Briefing verzichtet auf alles, was das Arbeiten unsicher macht. MainSkill Briefing benötigt lediglich einen Webbrowser. Eine Installation von Plugins ist nicht erforderlich. Ebenso wenig müssen Cookies freigeschaltet sein oder sogar Javascript, Active-X oder Flash aktiviert sein. Damit lässt sich MainSkill Briefing auch in sehr heterogenen und sensiblen Umgebungen sicher betreiben.

automatisierte Informationsprozesse

MainSkill Briefing unterstützt automatisierte Informationsprozesse.

  • Automatischer Aufruf von notwendigen Briefings durch Integration in Loginskripte
  • Liste von unbedingt durchzuführenden Briefings auf der Loginseite des Benutzers
  • E-Mailbanachrichtigung an zuständigen Compliance Officer nach erfolgreichem Durcharbeiten eines Briefings

Systemvoraussetzung bei allen Teilnehmern

Um auf MainSkill Briefing zugreifen zu können, wird lediglich ein aktuellen Standard-Webbrowser benötigt. Da keinerlei Plugins erforderlich sind, kann der Browser auch mit den strengsten Sicherheitsrichtlinien betrieben werden. Dies ermöglicht es, auch Teilnehmer in besonders sensiblen Bereichen einzubeziehen, z.B. in der Entwicklung, der Buchhaltung oder im Personalwesen.

Serverplattform

Den Briefing-Server betreiben wir mit Debian GNU/Linux, einer seit vielen Jahren bewährten Plattform mit regelmäßigen Sicherheitsupdates, die sich sogar automatisch installieren lassen. Im Backend kommt die weltweit bewährte Kombination von Apache Webserver und MySQL zum Einsatz. Alle Systemvoraussetzungen inklusive Webserver und Datenbank sind bereits in der Linux Standardkonfiguration vorhanden und werden auch in dieser Form eingesetzt.

Auf Wunsch wird die Serverplattform auch als fertig installierte Appliance geliefert.